Wiese liegen.jpeg

"Trauma goodfood"

Damit du dich selbst wirklich nähren und wieder entspannen kannst...

Nahrung für dein Nervensystem

Kennst du solche Fragen:

Was ist nur los mit mir???

Mein Leben ist eine ständige Berg und Talfahrt - was kann ich tun?

Warum ist eine Ernährungsumstellung - Verzicht so schwierig für mich?

Wie kann ich Heisshunger stoppen und was sind die Ursachen?

Wie kommt mehr hilfreiche Disziplin und Fokus in mein Leben ohne Druck, Zwang und Überforderung?

Wie werde ich wieder ausgeglichener, friedlicher und freudvoll?

Wie kann ich mich/mein Nervensystem beruhigen/regulieren, meine Nerven liegen oftmals blank  - wie kann ich mich wieder entspannen?

Was kann ich tun - ich bin schon lange müde und erschöpft?

Welche Auswirkung hat mein Nervensystem auf mein Essverhalten?

Was hilft bei Depressionen und Burnout?

Was hilft bei PTBS?

Was hilft bei Essstörungen?

Wie kann ich langfristig selbst gut und liebevoll auf mich schauen ohne Kontrollwahn?

Wie kann ich die Kaskaden von Selbsthass, Scham und Verurteilung wandeln?

Wie kann ich mein weibliches Körperwesen/meine Natur mehr achten und wertschätzen?

Wie funktioniert eine wirklich gute, liebevolle und gesunde Beziehung mit mir selbst?

Das Thema Ernährung überfordert mich total - was ist denn überhaupt gesund für mich als Frau ?

Was bedeutet Selbstfürsorge wirklich?

Wie kann ich Genuss, Gelassenheit und Gesundheit vereinen?

Wann hab ich das letzte Mal gelacht und mich leicht gefühlt?

Wann hab ich das letze Mal eine Stunde genüsslich auf dem Sofa verbracht?

Wann hab ich das letzte Mal tief durchgeschlafen?

Eine "Trauma-Arbeit" für uns Frauen ohne Einbezug der Nahrung ist für mich nicht mehr vorstellbar! Sie ist die Basis! Speziell unser Nervensystem/Hirn und den Vagus können wir durch unsere Ernährungsweise aktiv schützen, unterstützen und auch wieder aufbauen! Hier findest du Verständnis, Mitgefühl, viel Inspiration, neues Wissen und einen auf dich massgeschneiderten Plan = Veränderung Schritt um Schritt in deinem Tempo!

Einfach, klar, wesentlich, notwendig, erdend, regelmässig - selbstwirksam ohne Überforderung.

"Trauma goodfood" verbindet meine Erfahrungen mit der Ernährung nach 

Anthony William/Medical Medium, Zykluswissen, NSTI® Neurosomatische Traumaintegration (in Vorbereitung: und NeuroGraphik®) zumfrauenwohl.

Du bist bereits in einer körperorientierten Traumabegleitung bei mir oder bei jemand anderem oder hast so was schon erfahren. Du bist so weit stabil um dich der Ernährung jetzt gezielt zu widmen. Doch zuerst einmal:

Was i(s)st "Trauma goodfood"? 

"Trauma goodfood" ist eine Ergänzung zu "Frauen goodfood" und verbindet meine Erfahrungen mit der Ernährung nach Anthony William/Medical Medium, Zykluswissen und NSTI® Neurosomatische Traumaintegration zumfrauenwohl. 

Es ist ein Weg hin zu zuckerfrei, glutenfrei, laktosefrei, fett- und salzreduziert, hauptsächlich vegan (gewisses Fleisch ist aber auch möglich), gekocht und oder rohköstlich mit viel Obst, Gemüse und Kräuter = natürliche Glukose, Kohlenhydrate und Mineralstoffe. Dazu gibt es auf Wunsch und Empfehlung spezielle Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung. Klingt das bei dir an - spürst du Interesse und Resonanz?



Mein Angebot an dich:

  • Du nimmst mit mir via Mail oder Telefon Kontakt auf, schilderst mir dein Anliegen und wir besprechen das Ganze.

  • Nach deiner Einzahlung arbeite ich die individuelle Empfehlung aus, diese kommt via Mail im Zeitraum von ca. 2 Wochen zu dir. 

  • Anschliessend hast du ca. 2 - 3 Wochen Zeit um das Ganze in deinem Alltag auszuprobieren.

  • Dann treffen wir uns zum Zoom-Austausch/ca. 30min. 

 

Kosten: Sfr.280.-

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für regelmässige Zoombegleitung. 30min./Sfr.75.-